Agrifiorano

Das biologische Agriturismo

Das “Agriturismo Fiorano” liegt eingebettet in den Hügeln der Region Marken ( 300 Meter über Meeresspiegel) circa 2 km von dem hübschen, mittelalterlichen Dorf Cossignano entfernt. Der antike Bauernhof aus dem 19. Jahrhundert, bildet den Mittelpunkt des weitläufigen biologischen Landgutes aus Weinbergen und Olivenhainen. Fiorano ist nur 15 km von den Sandstränden von San Benedetto del Tronto und Grottammare

Den Mittelpunkt des Hauses bildet der geräumige Salon mit Gewölbe und offenem Kamin. Ehemals der Stall, wird hier heutzutage das reichhaltige Frühstück serviert. Es besteht aus hausgemachten Kuchen und Gebäck, Obst, Yoghurt, Marmeladen von uns hergestellt und, auf Anfrage, Käse und Wurstsorten. Im Frühling und Sommer kann man draußen unter der Laube das Frühstück zu sich nehmen, bzw. lesen und sich einfach entspannen.

In der unmittelbaren Nähe kann man in Restaurants (agriturismi) und “Trattorie” preiswert und gut Essen gehen.

Im nahegelegenen Dorf Cossignano findet man eine Post, biologische Bäckerei, Apotheke, kleine Supermärkte, Metzgerei und Restaurants. Eine Sonnenterrasse und reichlich touristisches Informationsmaterial über diese Region vervollständigen das Angebot des Hauses. Im Haus ist ein kostenloser WIFI Internetanschluss vorhanden. Ein Eigener PC muss mitgebracht werden.

Es steht außerdem ein gemeinsam genutzter Kühlschrank zur Verfügung.

Es gibt eine Hütte zum unterstellen von Fahrrädern ( wir nehmen an dem Projekt „Bike hotel“ der Provinz Ascoli Piceno teil)

Für sportliche Aktivitäten findet man in der Nähe verschiedene Tennisplätze. Man kann auch Sportfischen und es gibt zahlreiche Fitness Parcours. 3 Km entfernt ist ein Reiterhof. In Grottammare, ca. 15 km entfernt, gibt es ein neugebautes Hallenbad.

  • fiorano-agritourism
  • italian breakfast-agriturism
  • room-fiorano-agritourism
  • agriturismo-fiorano-mangiare
  • esterno
  • colazione fiorano 1
  • insegna 2
  • fiorano esterno casa
fiorano-agritourism1 italian breakfast-agriturism2 room-fiorano-agritourism3 agriturismo-fiorano-mangiare4 esterno5 colazione fiorano 16 insegna 27 fiorano esterno casa8

 

Die Azienda eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort für Kongresse, Seminare, Kurse. Verkostungen von Wein, Öl, Marmeladen und Wurstsorten unseres Weingutes sind möglich.

Kleine Haustiere sind nach Absprache erlaubt, aber nur in der Ferienwohnung und nach Vereinbarung.

In den Schlafzimmern sowie im restlichen Haus ist das Rauchen nicht gestattet.

In unmittelbarer Nähe des Weingutes kann man sehr gut Spazierengehen und kurze – längere Fahrradtouren unternehmen.

Französisch und Englisch werden hier gesprochen.

Beschaffenheit der Gebäude und durchgeführte Renovierungsmaßnahmen

Der Bauernhof wurde vollständig im Jahr 2004 auf Biobauweise renoviert, welche die architektonischen Besonderheiten des alten Gebäudes berücksichtigte. Die Decke, aus Holz und Ziegeln, wurde mit einem natürlichen Lüftungssystem versehen um ein angenehmes Klima in den dachnahen Wohneinheiten zu garantieren, ohne den Gebrauch von umwelt- und gesundheitsschädigenden Klimaanlagen. Besondere Aufmerksamkeit wurde der Auswahl der Baumaterialien gewidmet. Für die Renovierung der Strukturgebenden Elemente des Dachgeschosses, der Stürze und der Bogengänge wurde ausschließlich Kastanienholz verwendet, welches mit natürlichen Mitteln wie Bienenwachs oder Leinöl behandelt wurde. Alle Böden sind aus naturbelassenen Tonfließen (conto).

Alle Tür- und Fensterrahmen im Innen- und Außenbereich sind aus Massivholz. Für die Wärmeisolierung des Daches und der Außenwände wurden Korkplatten verwendet, natürlicher Kalk für den Verputz und den Anstrich innen und außen um ein gesundes Wohnklima zu schaffen.

Das Haus zeichnet sich weiterhin durch die besondere Planung der Elektronik, die Ausstattung mit Solarzellen für die Warmwasserbereitung und die Wand- und Bodenheizungen, die einwandfreie Abfallverwertung und die Benutzung von umweltverträglichen Materialien und dem Gebrauch von Elektrizität aus garantiert erneuerbaren Energiequellen, als besonders umweltverträglich aus.

Auch der Garten wurde so geplant, dass autochthone Pflanzen und Büsche angepflanzt wurden , die ein sehr wenig Wasser benötigen. Die Bewässerung erfolgt durch eine automatische und sparsame Wasseranlage, die das Regenwasser nutzt, das im Laufe der Zeit in einer unterirdischen Zisterne gesammelt wird. In den Zimmern sind wassersparende Geräte angebaut.

Die Gäste werden gebeten, selber zu sagen, wann sie die Handtücher gerne gewechselt haben wollen, um unnötige Wäsche zu vermeiden. Das Trinkwasser ist sehr gut und kommt aus den sibillinischen Bergen ( eins der besten öffentlichen Wasser Italiens).

Seit Juli 2010 haben wir eine Fotovoltaikanlage von 11 Kw, die sich auf dem Dach eines Geräteschuppens befindet. Dadurch ist unser Weingut ( eines der ersten in den Marken) mit eigener Stromversorgung. Deswegen ist Fiorano umweltschonend.

Wir produzieren jährlich 13.900 Kw, das entspricht 95% des gesamten Verbrauchs des Agriturismus und des Weinkellers. Wir sparen dadurch 9,1 t jährlich in C02 Emissionen.

Aufgrund der genannten architektonischen Besonderheiten, der Renovierung nach biobaulichen Maßstäben und nicht zuletzt wegen der Bemühungen um die Abfallvermeidung und die Mülltrennung hat sich der Agriturismo Fiorano die Anerkennung der Region Marken verdient und wurde weiterhin mit dem Marchio di Qualità Isnart und dem Ecolabel di Legambiente Turismo ausgezeichnet.